Aktuelles von der Feuerwehr Grünenberg 2024


28.05.2024

Einsatzplan Lüfter ab Stufe Gruppenführer. 

 

Die Rauchentwicklung je nach Brand ist nicht zu unterschätzen. Da der dichte Rauch das Finden von Personen und Tieren erschwert und zugleich gesundheitsgefährdend ist, muss dieser so schnell wie möglich aus dem Brandobjekt. 

Aber auch andere Gase (wie bei Gülle) kann der Lüfter auf verschiedene Weise eingesetzt werden. 



15.05.2024

Rückhalten gegen Absturz

 

Melchnau, Busswil und Reisiswil sind für die Feuerwehr oftmals eine Herausforderung mit dem hügeligen Gelände. Nicht nur der Wassertransport wird da zu einer schwierigeren Aufgabe, sondern auch das Retten von Menschen. So wird das Rückhalten gegen einen Absturz regelmässig bei und in der Feuerwehr trainiert. 



19.03.2024

Rettung von Mensch und Tier

 

im heutigen Training wurde das Retten von Mensch und Tier während eines Brandes thematisiert. Das Training an echten Kühen war sicherlich für viele von uns auch mal etwas Neues und wurde grossartig gemeistert. Weder Mensch noch Tier sind während dem Training zu Schaden gekommen 😉

Wir danken dem Landwirt und allen Figuranten für eine gelungene und spannende Übung. 



06.02.2024

Selbstunfall

 

Nach einem Selbstunfall lief Öl in die Kanalisation. 

Sofort wurden durch die Angehörigen der Feuerwehr Massnahmen getroffen, um Weiteres verbreiten das Öl zu verhindern. Die zuständigen Behörden wurden informiert und aufgeboten. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 


05.01.2024

Neue Kameraden

 

Heute Abend durften wir fünf neue Kameraden bei uns in der Feuerwehr begrüssen. Danke Männer, dass Ihr Feuerwehrdienst leistet. Willkommen in der Feuerwehr Grünenberg Adrian, Andreas, Thomas, Raphael und Jonny.

Wir freuen uns auf spannende Übungen und erfolgreiche Einsätze mit euch.


05.01.2024 Austritt Alexander

Austritt Alexander

 

Dieses Jahr verlässt uns leider unser Kamerad Alexander. Wir danken Dir für Deinen Einsatz in unserer Feuerwehr. Wir werden vieles von Deinem Wissen bezüglich erster Hilfe noch oft anwenden können. Besten Dank für alles und alles Gute für die Zukunft.